Unternehmen · Historie

HISTORIE


Mehr als 20 Jahre leben wir Steuerungstechnik.

Am 09.11.1992 gründete Diplomingenieur Jörg Ladwig die EAV Jörg Ladwig GmbH, die sich in erster Linie mit der Produktion von Schaltschränken für die Schiffstechnik befasste. So konzipierten und produzierten wir fortan Steuerungen für beispielsweise die „MS Saßnitz“ oder Werften in Wismar und Rostock.

Mit fortschreitender Selbstständigkeit befasste sich Jörg Ladwig immer mehr mit der MSR Technik und sukzessive verlagerte sich unser Hauptgeschäft auf die Produktion von Schaltschränken für die Gebäudeautomation.

Im Jahre 2003 erfolgte der Umzug in das neuerrichtete Firmengebäude in Stäbelow, zuvor waren wir in der Carl-Hopp-Straße ansässig.

Im Jahr 2011 haben wir eines der zu diesem Zeitpunkt größten Projekte, den Neubau des Spiegelverlages sowie dem angegliederten Büroneubaus „Ericus“ in Hamburg abgeschlossen. Hier lieferten wir die Schaltschränke sowie bei „Ericus“ die MSR-Verkabelung.
Im gleichen Jahr wurde der Sohn Christian Ladwig nach abgeschlossener Ausbildung bei uns aufgenommen und betreut seitdem Projekte in der Gebäudeautomation.

Unser 20 jähriges Bestehen feierten wir 2012. Gleichzeitig haben wir das Gesicht der EAV Jörg Ladwig GmbH aufgefrischt. So starteten wir 2013 mit neuem Logo und unter dem Namen LADWIG Steuerungstechnik GmbH - unser hoher Anspruch an Leistung und Service ist gleich geblieben.

Wir wollen in den nächsten Jahren weiter wachsen und blicken durch eine gute Auftragslage in eine positive Zukunft.